Industriedenkmal Clouth e.V.
Industriedenkmal Clouth e.V.
 

140 Jahre Clouth in Köln - Nippes




Industriedenkmal Clouth e.V.
Sie interessieren sich für die Industrie-, Sozial- und Familiengeschichte der ehemaligen Clouth Gummiwarenfabrik und der Land- und Seekabelwerke in Köln-Nippes?
Bitte haben Sie noch bis Ende des Jahres Geduld, hier entsteht gerade eine neue Webpräsentation des „Industriedenkmal Clouth e.V.“.
Sie können sich bis dahin gerne auf unserer bisherigen Homepage informieren:

http://www.mjb-verlag.de/94422.html




Bild links: Enthüllung der Gedenkstele vor dem Tor 2 des ehemaligen Clouth-Geländes im Juni 2016: von links Staatsministerin a.D. Anke Brunn, der Nippeser Bezirksbürgermeister Bernd Schößler, der Vorsitzendes des Industriedenkmal Clouth e.V. Manfred Backhausen, die ausführende Künstlerin Annemarie Peter und der Geschäftsführer der Moderne Stadt GmbH Andreas Röhrig
 

 
Industriedenkmal Clouth e.V.
Schirmfrau: Staatsministerin a.D. Anke Brunn
Verantwortlich i.S.d.P: Manfred Backhausen            
@: Manfred.Backhausen@Clouth-ev.de                          

Am Domhof 4, D-50259 Pulheim,
TTel.: 02238/7598, Fax: 02238/96 40 85
Stadtsparkasse Langenfeld,
IBAN: DE75 3755 1780 0031 1030 39
BIC: WELADED1LAF,
Kto.-Nr. 31103039